Hier finden Sie Dokumente zu einigen Vorträgen und Fortbildungen von Dr. Oskar Seitz

 

Vorträge

Vortrag Obereichenbach 1993, Präsentation der Ergebnisse einer Studie über die Reformschule Obereichenbach

Ankündigung eines Vortrags an der Volksschule Markt Rettenbach November 1996, Teil eines Artikels der Schülerzeitung, den eine Lehrerin und eine Erzieherin der Schule verfassten

Vortrag zum Thema Jenaplan-Schulen, Einladung des bayerischen Elternverbandes Dezember 1996

Einladung zu einem Vortrag des Gründungsvereins Waldorfschule Mainfranken e.V. Herbst 1997

Vortrag zu Jenaplan-Schulen 1997, VHS Regensburg

Vortrag in Freyung-Grafenau 1997, „Alternative Schulsysteme – herkömmliche Schulsysteme“, Dankesbrief

Mitarbeiterseminar des BLLV 1998, Einladungsschreiben

Vortrag und Beratertätigkeit für die Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind e.V. 1998, Informationsrundschreiben

Vortrag in Freyung 2001, hier die Rohform (also nicht als PPP…)

Die Übung als pädagogische Situation – Überlegungen zur Kursarbeit im Jenaplan (elaboriertes Vortragsskript: Jahrestagung der njpv, Arnheim, 21.11.2001

Vortrag in Bozen 2003, Moderne Unterrichtsentwicklung und Jenaplan

Ankündigung eines Vortrags im April 2003, Jenaplan heute – Entwicklung einer pädagogischen Schule (Bildungsmesse Nürnberg April 2003)

Slogans zum Vortrag

Jenaplan heute, Bildungsmesse Nürnberg April 2003

Was man über Jenaplan-Pädagogik unbedingt wissen sollte, Jenaplan-Basics, Nürnberg 28.04.2003

Ankündigung eines Vortrags in Südtirol Mai 2003, Moderne Unterrichtsentwicklung und Schulentwicklung nach dem Jenaplan

Mary meets Peter“ (Montessori trifft Jenaplan), Jenaplan-Basics, Nürnberg 08.05.2003

Gliederung

Vortrag, Rohfom

Warum eigentlich Stammgruppen? Jenaplan-Basics, Nürnberg- 12.05.2003

Gespräch, Spiel, Arbeit, Feier, Jenaplan-Basics, Nürnberg 02.06.2003

Leistungskultur, Jenaplan-Basics, Nürnberg 07.07.2003

Inhalte 

Vortrag in Jena 2006, provokante Thesen zum Stand der Jenaplan-Entwicklung

Vortrag in Heidelberg 2007, Jenaplan macht Kinder stark

Workshop in Ebermannstadt Juni 2008, Jena-Plan-Schule, Programmübersicht

Vortrag am Pädagogischen Institut der Stadt Nürnberg: Jenaplan macht Kinder stark, 12.06.2008

 

Vortrag in Wien 17.10.2002

Übersicht

10 Vorteile der Stammgruppe

Jahrgangsklasse

 

Fortbildungen

Jenaplan-Unterricht praktisch, Arbeitsheft für eine Fortbildung an der GS Herrenriederstraße (heute „Birkenwaldschule“) 1997

Hochschullehrgang „Jenaplan-Pädagogik“ 1998 bis 2000 – Konzept

Lehrgang in Graz 2001, Jenaplan 2001

Jenaplan – Konzept für die Entwicklung eines Schulprogramms, Bozen, Pädagogisches Institut, Mi 19. – Do 20. Oktober 2005

Gotha 2006, „Brücken“

Pädagogisches Institut Nürnberg, Juni 2008, Jenaplan – Konzept und Praxis

Graz 2009, Reformpädagogik und Schulentwicklung

 

Seminar zur Jenaplan-Pädagogik im Sommersemester 2010